Leistungen des Ambulanten Pflegedienstes und der Tagespflege im Überblick

Wir sind von allen Kranken- und Pflegekassen zugelassen!
    • verordnete Krankenpflege nach SGB V
    • Überwachung der Medikamenteneinnahme,
    • Wechseln von Verbänden, Spritzen von Insulin, Stomapflege etc.
    • Hauswirtschaftliche Versorgung
    • Hilfe bei der Haushaltsführung, z. B. nach Klinikaufenthalten
    • Pflegeleistungen nach SGB XI
    • Tägliche Körperpflege, Hilfe bei Nahrungsaufnahme, Lagern und Betten, Mobilisation und hauswirtschaftliche Versorgung, Beratungsbesuche etc.
  • Hausnotruf
  • Beratung und Anleitung pflegender Angehöriger
  • Begleitung und Betreuung Sterbender sowie ihrer Angehörigen
  • Kostenklärung
    • Hol- und Bringedienste
    • Wir übernehmen die Abholung der vom Arzt verschriebenen Medikamente und bringen diese bei unserem nächsten Pflegebesuch mit.
    • Pflegehilfsmittel
    • Wir empfehlen die notwendigen Pflegehilfsmittel und klären mit Arzt und Krankenkasse die Notwendigkeit.
    • Krankengymnastik
    • Wir vermitteln qualifizierte Krankengymnastiker oder Krankengymnastikerinnen.
    • Kooperation mit Ärzten, Ämtern und Behörden
    • Eine enge Zusammenarbeit mit der von Ihnen gewählten Arztpraxis ist für unsere Arbeit wichtig. Nur so können die Leistungen, die Ihr Arzt oder der Medizinische Dienst für notwendig ansieht, auch erbracht werden.